AKTUELLES

"Die Ziellinie ist nur der Startschuss für eine neue Herausforderung."

Kurz nachdem wir das Dienstjubiläum von Frau Rosenau feiern konnten, durften wir nun eine weitere Kollegin unserer Schule feiern und beglückwünschen. 

Frau Mittermüller wurde nach 3 Jahren Dienstzeit an unserer Schule zur Beamtin auf Lebenszeit ernannt und kann damit auf einen wichtigen Meilensteinblicken.

Wir wünschen ihr alles Gute und sind gespannt auf nächste Schritte.

"Sei still wie ein Mäuschen, pass auf wie ein Luchs, sei fleißig wie ein Bienchen, dann wirst du schlau wie ein Fuchs!"

 

Am Montag, den 30.08.21 war es endlich so weit und wir durften unsere neuen Erstklässler an unseren Standorten begrüßen.

Am Standort Kirchberg fanden sich alle Kängurus bei Herrn Grimm, alle Mäuse bei Frau Mittermüller und am Standort Schlossberg alle Kamuffel bei Frau Jansen ein.

Die Kinder wurden von ausgewählten Schülerinnen und Schülern der älteren Klassen, Frau Düpre und Frau Dort herzlich begrüßt. 

Wir freuen uns sehr über unsere neuen Kinder und wünschen allen Klassen einen guten Start ins neue Schuljahr!

"Die besten Lehrer lehren aus dem Herzen, nicht aus dem Buch!"

Zum neuen Schuljahr hat unsere Schule einen großen Grund zu feiern! Unsere liebe Kollegin Uta Rosenau feiert ihr 25. jähriges Dienstjubiläum. Wir sind stolz, eine so herzliche, naturverbundene, authentische und tolle Lehrerin seit vielen Jahren in unserem Kollegium zu haben.   

Wir gratulieren unserer lieben Kollegin Uta Rosenau herzlich zum 25jährigen Dienstjubiläum!! Und wünschen uns viele gemeinsame weitere Jahre!

Datum-167Donnerstag, 26. August 2021 09:08
Dateigröße-167 225.89 KB
Download-167 136

Datum-154Dienstag, 29. Juni 2021 22:34
Dateigröße-154 635.01 KB
Download-154 94

Datum-153Montag, 31. Mai 2021 23:27
Dateigröße-153 593.09 KB
Download-153 147

„Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne.“ - Jean Paul

Um unsere Kinder einmal mehr zum Träumen und Lesen zu begeistern, bekamen zum Welttag des Buches alle Viertklässler das Buch „Biber Undercover“ geschenkt. Frau Gode von der Gollenstein Buchhandlung empfing die Lerngruppe A der Klasse 4.3 sehr herzlich vor ihrem Laden, so dass auch alle Hygienemaßnahmen sorgfältig eingehalten werden konnten.

Wir nutzten die Gelegenheit eines kleinen Wandertags und gönnte sich zum Tagesabschluss noch ein leckeres Eis.

Datum-147Mittwoch, 05. Mai 2021 20:24
Download-147 166

Die Grundschule Blieskastel Kirchberg-Schlossberg und der Förderverein der Schule setzen sich seit vielen Jahren für eine Erneuerung und Verschönerung unseres Schulhofes ein.

In diesem Zusammenhang ist eine Crowdfunding-Aktion über das Projekt "Viele schaffen mehr“, von der Volks- und Raiffeisen Bank, ins Leben gerufen worden. Das Tolle ist, dass Spenden ab einem Wert von 5,- € von der Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz durch zusätzliche 5 Euro erhöht werden.

Es wäre schön Sie für diese Aktion, im Sinne der Kinder, gewinnen zu können.

Unter folgenden Links erhalten Sie genauere Informationen:

Schreiben des Ministeriums:

Datum-146Freitag, 23. April 2021 18:34
Dateigröße-146 650.49 KB
Download-146 268

Schreiben der Schule:

Datum-145Freitag, 23. April 2021 18:34
Dateigröße-145 544.23 KB
Download-145 369

Datum-144Dienstag, 13. April 2021 00:20
Dateigröße-144 475.75 KB
Download-144 250

Nachdem die erste Woche nach dem Schullockdown auf besondere Weise mit dem Besuch der Bildungsministerin startete, begann auch die zweite Schulwoche am Kirchberg auf ungewöhnliche Weise.

Durch die schnelle Organisation von Frau Düpre und Frau Schmitt konnten heute bereits die ersten SchülerInnen, LehrerInnen und ErzieherInnen durch das Ärzteteam der Praxis von Dr. Baumann getestet werden.

Zum Start in den Präsenzunterricht am 22.2.2021 mit wechselnden Lerngruppen besuchte uns die Bildungsministerin für Bildung und Kultur, Frau Christine Streichert-Clivot am Standort Kirchberg. Sie wollte sich persönlich ein Bild vom Wechselunterricht am ersten Präsenztag nach dem Schullockdown verschaffen.

 Durch das große Engagement der Eltern der Klasse 3.1 und der FGTS Lautzkirchen konnten über Spenden des Fördervereins vorerst vier Kinderfahrzeuge im Wert von fast 1000€ für den Standort Kirchberg angeschafft werden. 

Nach all den tristen und öden Tagen im Winter und dem ein oder anderen Corona-Blues, freuen wir uns über die Wiederkehr unserer Kinder an die Schule. 

Zum Anfang